Bernstein, Plambeck und Rathje-Hoffmann in Programmkommission berufen

Auf der Sitzung des Landesvorstandes der CDU Schleswig-Holstein Anfang Februar wurden mit der Bundestagsabgeordneten Melanie Bernstein und den beiden Segeberger Landtagsabgeordneten Katja Rathje-Hoffmann und Ole Plambeck gleich drei Abgeordnete aus dem Kreis Segeberg in die Programmkommission der Nord-CDU  berufen. Damit werden die drei Abgeordneten maßgeblich am nächsten Wahlprogramm der CDU Schleswig-Holstein mitarbeiten.

Dabei wird die Bundestagsabgeordnete Melanie Bernstein vor allem ihre Expertise für den Bereich Familie und Kultur – insbesondere im ländlichen Raum – einbringen. Bernstein ist im Deutschen Bundestag Mitglied im Familienausschuss und Obfrau der CDU/CSU-Fraktion im Ausschuss für Kultur und Medien. Die Wahlstedterin, die auch ehrenamtlich als Vorsitzende des Programmbeirates für das „Kleine Theater am Markt“ in Wahlstedt tätig ist, kann auf eine langjährige Praxiserfahrung in der Kulturbranche und die ehrenamtliche Kulturarbeit in unserer Region zurückgreifen.

Die sozialpolitische Sprecherin Katja Rathje-Hoffmann wird ihr Wissen aus dem Bereich Kita und Soziales einbringen. So hatte sie maßgeblich an der Kita-Reform mitgearbeitet. Für Rathje-Hoffmann ist zudem wichtig, dass der Hamburger Rand als wirtschaftliches „Zugpferd“ Schleswig-Holsteins starke Berücksichtigung im Wahlprogramm findet.

Der Landtagsabgeordnete Ole Plambeck aus Henstedt-Ulzburg wird seine Erfahrung als Finanz- und Haushaltspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion und als Landesvorsitzender der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU in die Programmkommission einfließen lassen. Plambeck wird darauf achten, dass die Themen auch solide durchfinanziert sind. Zudem ist Plambeck der kommunale Blick auf die Themen des Landes wichtig.

Veröffentlicht unter Allgemein |

KPV WEB Talk Digitalisierung und Vernetzung


Bitte melden Sie sich zum Webtalk per E-Mail an. Die Zugangsdaten (Webex-System) erhalten die Angemeldeten in der Woche der Veranstaltung per E-Mail.Ich freue mich auf Ihre Fragen und Diskussionsbeiträge,
herzliche Grüße

Ihr
Ole-Christopher Plambeck
– KPV-Landesvorsitzender –

Veröffentlicht unter Allgemein |

Ausflugstipp: Wohldorfer Herrenhaus und Duvenstedter Brook

Mehr Ausflugstipps von Gero Storjohann erhalten Sie hier…..

Eigentlich gehört der Duvenstedter Brook nicht direkt zu meinem Wahlkreis. Diese Wildnis mit Bruchwald und Moor in Hamburgs Norden grenzt jedoch direkt an die Stormarner Schweiz und ich möchte auf diesen Ausflugtipp nicht verzichten.

Ich starte gern unweit entfernt vom BrookHus am historischen Wohldorfer Herrenhaus am Mühlenteich an der Kornmühle von 1471. In den Lokalen „Zum Bäcker“ und der „Wohldorfer Mühle“ kann man mit Blick auf den Mühlenteich eine Pause einlegen

Bei diesen Spaziergängen sind auch Hunde an der Leine erlaubt. Die Rundwege hier nutzen gern auch die Nach-Feierabend-Jogger durch die Wald- und Wiesenlandschaft. Ein besonderer Hingucker ist auch das neobarocke Landhaus am Kupferteich. Es diente im Zweiten Weltkrieg als Agentenzentrale, später als Verwaltungssitz und heute als Erholungsort für Eltern mit kranken Kindern. Unweit davon finden wir den „Langen Jammer“, eine historische ehemalige Unterkunft der Landarbeiter.

Ein guter Start ist auch das BrookHus am Duvenstedter Triftweg 140. Von dort führen 3 über einen QR-Code mit Kartenmaterial, Audi- und Bildinformationen geführte Wanderwege durch die beeindruckende Naturlandschaft. Bitte beachten: In diesem Naturschutzgebiet sind Hunde verboten – auch an der Leine. – Das BrokHus hat wegen der Corona Zeit leider gerade geschlossen.

Veröffentlicht unter Allgemein |