CDU Ortsverband
Struvenhütten
Ortsverband
Struvenhütten

Kommunalwahl 2013

 

Ein herzliches Dankeschön an die Wählerinnen und Wähler für den Vertrauensbeweis.
 
Wir möchten uns bei allen Wählerinnen und Wähler für das Ergebnis recht herzlich bedanken.
Das Vertrauen werden wir in unserer Arbeit rechtfertigen und uns für die dörflichen Belange
stark machen.
 
Wir möchten uns auch bei allen Wahlhelfern bedanken und ein ganz besonderer Dank gilt den
Helfern im Wahllokal, die insbesondere am Abend bei der Auszählung großartig und konzentriert ihre Arbeit gemacht haben.
 
Mit freundlichen Grüßen
Das Team der CDU
 

 


Gruppenbild Strubvenhütten

 Matthias Möller,  Klaus-Jürgen Möller, Benno Fricke
 Michael Ettmeier, Wolfgang Mohr,
 Silke Plambeck,
 

 

Gero Storjohann – Bericht aus Berlin

Geschrieben am 05.03.15 in Kategorie Allgemein

Bericht-aus-Berlin,--S1Bericht-aus-Berlin,-2



5 Mrd. Euro zusätzlich für die Kommunen sind starkes Zeichen

Geschrieben am 03.03.15 in Kategorie Allgemein
Der CDU-Landesvorsitzende Ingbert Liebing MdB

Der CDU-Landesvorsitzende Ingbert Liebing MdB

“Die zusätzlichen 5 Mrd. Euro Bundesgelder für die Kommunen im Rahmen des nationalen Investitionspaktes sind ein starkes Zeichen der Bundesregierung und der Koalitionsfraktionen”, begrüßte der CDU-Landesvorsitzende Ingbert Liebing die Montag getroffene Vereinbarung. Damit werde die Investitionskraft der Kommunen gestärkt: Straßenunterhaltung, Sanierung von Schulen, Sportstätten oder Kindertagesstätten würden unterstützt.

Diese verantwortungsvolle Politik der Unterstützung für Städte, Gemeinden und Kreise sei das genaue Gegenteil dessen, was die schleswig-holsteinische Landesregierung praktiziere.

“Seit Albig in Kiel regiert, wurde der Vorwegabzug im kommunalen Finanzausgleich erhöht, für die Kommunen bestimmte Entlastungen bei der Grundsicherung im Alter werden den Kommunen vorenthalten und für die Flüchtlingsunterbringung vor Ort gedachte Mittel werden zweckentfremdet eingesetzt. Hoffentlich kommen die gestern auf den Weg gebrachten zusätzlichem Bundesgelder für kommunale Investitionen auch bei uns in Schleswig-Holstein tatsächlich vor Ort in den Kommunen an”, so Liebing abschließend.

 



Axel Bernstein – Innenminister baut 342 Polizistenstellen ab

Geschrieben am 18.02.15 in Kategorie Allgemein
Dr. Axel Bernstein MdL

Dr. Axel Bernstein MdL

„Innenminister Studt hat heute in der Plenardebatte den von der Landesregierung beschlossenen Abbau von 282 Polizistenstellen bestätigt. Auf meine Aufforderung hin wollte er im Landtag nicht dementieren, dass es sich tatsächlich um den Abbau von 342 Stellen handelt.

Damit werden SPD, Grüne und SSW fast dreimal so viele Polizistenstellen streichen, wie vom Innenminister in seiner heutigen Pressemitteilung zugegeben.“

Mit diesen Worten kommentierte der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag die heutige (18.Februar 2015) Plenardebatte zum Abbau von Polizistenstellen.

In der Sache wiederholte Bernstein seine Forderung, schrittweise 160 zusätzliche Stellen bei der Landespolitzei zu schaffen: „Selbst grün/rot oder rot/grün regierte Länder stocken angesichts der zunehmenden Bedrohung durch den Terrorismus und den bandenmäßigen Einbruchsdiebstahl Polizistenstellen auf. Nur SPD, Grüne und SSW im Norden halten an ihrem Irrweg fest“, so Bernstein.



CDU Kreisverband Segeberg Gero Storjohann, MdB CDU Schleswig-Holstein Volker Dornquast
© CDU Ortsverband Struvenhütten 2012 verwendet als CMS WordPress mit Theme CDU von Hauke und nordiX.de